Programm

Der Kurs ist als Refresher-Kurs für Pathologen im Mammographie-Screening von der Kooperationsgemeinschaft
Mammographie anerkannt.
Nach Informationen über den aktuellen Stand des Screening-Programms werden vier Abschnitte
zu Schwerpunkten der Diagnostik mit entsprechenden Vorträgen eingeleitet und anschließend
werden Fälle dazu von 21 Mitgliedern der EWGBSP präsentiert und mit dem Auditorium diskutiert.
Sie sollen dazu dienen, gleichzeitig typische Fehlerquellen, aktuelle Tendenzen aber auch
konzeptionelle Probleme aufzuzeigen. Frau Dr. Kettritz, eine Expertin aus der radiologischen
Diagnostik im Screening, wird uns bei der Korrelation mit der Pathologie unterstützen.

Die Fälle und Vorträge unserer europäischen Gäste werden in Englisch präsentiert.
Die Moderation der Diskussionen wird in Englisch und Deutsch erfolgen.